Aktuelles

Beschreibung  

Hilfspaket gegen „Corona-Strapazen“: Austausch ermöglichen und Strategien finden

Die Corona-Pandemie betrifft alle Bereiche unseres Lebens - privat und beruflich. Gerade die Altenpflegeheime müssen besondere Herausforderungen meistern. Mitarbeiter*innen arbeiten seit fast einem Jahr weit über die Grenzen ihrer Belastbarkeit hinaus, um die Folgen der Beschränkungen und der Corona-Ausbrüche in den Häusern für die Bewohner*innen irgendwie erträglich zu halten.

"Demenzbeauftragter im Krankenhaus" - neuer Kurs in 2021

Termine:Modul 1: 21. - 23. April 2021Modul 2: 09. - 11. Juni 2021Modul 3: 26. - 28. Juli 2021

Demenzerkrankte Frauen und Männer begleiten. Mit Respekt und "Nicht-Perfektionismus"

E-Learning: praxisorientierte Online-Seminare und Fallbesprechungen für professionell Tätige

Unsere Online-Seminare sind praxisorientiert und bieten Ihnen auch die Möglichkeit zur Besprechung konkreter Situationen aus Ihrer beruflichen Praxis. Für akut schwierige Sitautionen können Sie eine eigenständige Fallberatung buchen (Webinar "Fallbesprechung").

Ratgeber von und für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege erstellt aufschwungalt einen besonderen Ratgeber zum Thema "Demenz".

Unser Buchtipp: "Demenz ohne Stress: Demenzerisch® lernen"

Information zum Buch - tippen Sie hier

Beratung für Angehörige - persönlich und individuell

Hilfe für Angehörige von Demenzerkrankten