18.03.2019

zurück zur Übersicht

Qualifizierungsmodul 3: Alltagsnahe Aktivierung

Qualifizierungsmodule für Mitarbeiter/innen in ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Modul 3: Alltagsnahe Aktivierung
"Gut betreut leben und wohnen"

Termin: 18. - 30.03.2019
Uhrzeit 09:00-16:30 Uhr inkl. Pausen

Der Focus dieses Moduls richtet sich:

a.)Auf die Aneignung einer empathischen, validierenden Haltung

Inhalte: 

  • Krankheitsbilder mit Demenz und phasenspezifische Erscheinungsformen sowie Interaktionsmöglichkeiten
  • Biografie- und Milieuarbeit
  • Konzepte personzentrierter Pflege und Betreuung
  • validierende Kommunikation und Intervention auch bei herausfordernden Situationen
  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Schwierige Situationen mit Angehörigen, Kolleg/innen, Ärzten, etc. meistern
    • Selbstschutz, Selbstpflege

 b.) Auf  Förderung und Erhalt individueller Interessen und Möglichkeiten der Bewohner/innen im Tagesverlauf

Inhalte:

Impulse und Anregungen zu Planung und Durchführung von Angeboten
z.B.: Spiel, Musik, tiergestützte Angebote, humorvolle Angebote, alltagsbegleitende, alltagspraktische sowie handwerkliche Angebote, zweckfreies Spielen)
Ideenbörse der Teilnehmenden

Anmeldung:
Institut aufschwungalt
Auenstraße 60, 80469 München
Tel.: 089/500 80-401, Fax: -402
E-Mail: info@aufschwungalt.de
www.aufschwungalt.de

Flyer

zurück zur Übersicht