zurück zur Übersicht

Personalentwicklung Präsenzkraft & Beratungsassistenten

Diese Ausbildung umfasst 176 bis 216 Fortbildungseinheiten.
Alle Themen werden im Hinblick auf moderne Konzepte der Altenpflege (Hausgemeinschaften, Wohngruppen, offene Geronto-Bereiche der stationären Altenpflege / ambulant betreute Wohngemeinschaften / Angebote der ambulanten Pflege) im Sinnes eines bestmöglichen Zusammenspiels der drei wesentlichen Bereiche: Präsenzkräfte/Pflege/Hauswirtschaft ausgerichtet.
Die TeilnehmerInnen erwerben u.a. Handlungskompetenzen im hauswirtschaftlichen Bereich, in der Grundpflege oder in Kommunikation und Umgang mit demenziell erkrankten Menschen, um in ihren Arbeitsbereichen eine professionelle Alltagsgestaltung und -begleitung umsetzen zu können.
Wir führen diese Maßnahme berufsbegleitend für Ihre (künftigen) MitarbeiterInnen vor Ort (als In-house-Maßnahme) durch. Daneben bieten wir Ihnen ein Kooperationsmodell mehrerer interessierter Träger an und können dafür Fördermittel beim Zentrum Bayern Familie und Soziales beantragen.

Inhalte:
  • Grundlagen typischer Alterserkrankungen - Schwerpunkt Demenzen
  • sinnvolle Einbeziehung der Bewohner/innen in den Alltag
  • wertschätzender Umgang und Kommunikation mit Bewohner/innen
  • Milieu- und Tagesgestaltung
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Gestaltung des Alltages in der Hausgemeinschaft/ Wohngruppe
  • Umsetzung von Hygienestandards
  • Aspekte der Hauswirtschaft
  • Relevante Aspekte der Grundpflege
  • Organisation der Aufgaben im Team
  • Relevante rechtliche Grundlagen
  • Pflegedokumentation
  • ethische Aspekte
  • wertschätzende Kommunikation mit Angehörigen
  • Möglichkeiten der Deeskalation und der Selbstpflege